Resort Fees Las Vegas – die Kurtaxe von Sin City

Resort Fees sind ein relativ neues Phänomen diverser Hotelbetreiber in den USA. Daher gibt es für den Begriff “Resort fee” noch nicht einmal eine gemeingültige deutsche Übersetzung.

Was sind Resort Fees?

Bei Resort Fees handelt es sich um eine zusätzliche verpflichtende Abgabe pro Zimmer und Tag an das Hotel, für die es im Gegenzug diverse Annehmlichkeiten bereitstellt. Resort Fees existieren derzeit fast ausschließlich in den USA und dort insbesondere in Urlaubsregionen Floridas sowie in Las Vegas.

Warum und wann werden Resort Fees erhoben?

Die genauen Hintergründe zur Entstehung sind nicht bekannt. Resort Fees scheinen aber grundsätzlich genutzt zu werden, um Angebote optisch günstiger wirken zu lassen. Gleichzeitig sparen Hotels bei Buchungen über Reisevermittler oder Buchungsplattformen häufig Vermittlungsprovisionen ein, da diese Gebühren nicht Teil des Reisepreises sind, sondern meist vor Ort direkt bei der Anreise oder beim Check-Out erhoben werden. In der Summe können Hotels Mehreinnahmen verbuchen und der Gast erhält, wenn auch nicht freiwillig, für die gezahlten Resort Fees Leistungen in der Regel günstiger als sie in Hotels ohne Resort Fee angeboten werden können.

Paris Las Vegas Resort Fees Check-in Counter

Resort Fees sind mittlerweile in jedem Fall bei Check-in fällig – hier am Counter im Paris Hotel

Welche Leistungen enthält die Resort Fee?

Die enthaltenen Annehmlichkeit variieren je nach Hotel. Zumeist sind Leistungen wie Internetzugang direkt im Hotelzimmer, Zugang zum Fitnessstudio, lokale Telefonanrufe, eine Tageszeitung, Getränke oder der Ausdruck von Reiseunterlagen oder weitere Serviceleistungen enthalten.

Wie hoch ist die Resort fee in Las Vegas

folgende Tabelle zeigt die jeweiligen Resortgebühren pro Zimmer und Tag, ohne die in Las Vegas fällige VAT (Umsatzsteuer). Aktuelle Anpassungen können gerne per Kommentar kundgetan werden. Die häufigen Änderungen werden verständlicherweise nicht besonders öffentlichkeitswirksam kommuniziert, deshalb bedanke ich mich vorab für jeden Hinweis.

Hotel Was ist enthalten?

 

Höhe
(ohne Las Vegas VAT)
Aria Details $39,00
Bally’s Details $35,00
Bellagio Details $39,00
Caesars’s Palace Details $39,00
Circus Circus Details $32,00
The Cosmopolitan Details $39,00
Delano Details $32,00
El Cortez Details $14,95
Encore Details $39,00
Excalibur Details $35,00
Flamingo Details $35,00
Four Seasons at Mandalay Bay Details $39,00
Hard Rock Las Vegas Details $33,00
Harrah’s Details $35,00
Hooters Details $35,00
The Linq Details $35,00
Luxor Details $35,00
Mandalay Bay Details $37,00
Mandarin Oriental Details $39,00
MGM Grand Details $37,00
Mirage Details $37,00
Monte Carlo Details $37,00
Nobu Hotel Details $39,00
New York New York Details $37,00
Palazzo Details $45,00
Paris Details $37,00
Planet Hollywood Details $37,00
Polo Towers Details $28,00
Rio All-Suite Details $32,00
The Signature at MGM Details $37,00
SLS Las Vegas Details $32,00
Stratosphere Details $32,99
Treasure Island Details $35,00
Tropicana Details $35,00
The Venetian Las Vegas Details $45,00
Vdara Details $39,00
Wynn Details $39,00

Kann man eine Las Vegas Resort Fee verhindern?

Es gibt immer einzelne Berichte und vorgeschlagene Methoden in Foren, die Resort Fee abzulehnen oder zu umgehen. Per heute (2018) gibt quasi in keinem Las Vegas Hotel mehr eine Möglichkeit, die Resort Fee zu umgehen.

10 Antworten

  1. Adi sagt:

    Vorsicht!
    Die angegebenen Preise sind bereits überholt>
    Außerdem: bei Anreise mit eigenem PKW (wie z.B. auch Leihwagen) wird in einer größeren Anzahl von Hotels bereits auch noch eine Parkgebühr erhoben ($ 10 als unterste Regel)

  2. David sagt:

    Luxor: 30 Dollar bei meinem Kollegen. Bei mir 0 … Warum auch immer

    • Vanessa sagt:

      Hallo,
      Also wenn ich ein Hotel von Deutschland aus buche ist die Resort Fee nicht mit inklusive? Weil ich keinen Hinweis dazu finde bei den verschieden Portalen.
      Liebe Grüße Vanessa

      • Hi Vanessa,
        das kann man nicht allgemein sagen. Da heißt es einfach nur Augen auf und wachsam sein. Beispiele: Expedia weist den Gesamtpreis fein säuberlich inklusive der Resort Fee aus. Bucht man über Expedia, wird auch nur der Hotelpreis abgerechnet und darauf hingewiesen, dass die Resort Fee im Las Vegas Hotel vor Ort zu zahlen sei. Ähnlich ist es bei Booking – auch hier wird der Gesamtpreis inkl. der Resort Fee angezeigt. Die Fee wird auch in der Übersicht fein säuberlich dargestellt. Bei HRS wiederum ist die Resort Fee nicht im Preis enthalten. Das steht im Kleingedruckten bei den täglichen Preisen. Im Zweifel lieber beim Portal nachfragen ;-)…

  3. Marion sagt:

    Im Stratosphere Hotel sind die Kosten mittlerweile auf $29,99 gestiegen. Es sei denn man hat vor dem 03.10. gebucht, dann sind es (bisher) “nur” $24,99.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: