The Mirage

The Mirage*****

Es ist eines der berühmtesten Hotels in Las Vegas: Das Mirage. Bekannt wurde es unter anderem durch die Shows der deutschen Magier Siegfried und Roy, die mit ihren Tigern und Löwen über einen Zeitraum von 15 Jahren in dem speziell für sie errichteten Theater auftraten. Die Siegfried-and-Roy-Show zählt bis heute zu den erfolgreichsten Shows, die es jemals in den USA gab.

Doch auch wenn Sie die Magier heute nicht mehr im Mirage erleben können, so haben Sie immer noch die Möglichkeit, die weißen Tiger, Löwen und andere Tiere zu bestaunen. Und auch sonst ist das zu MGM gehörige Hotel mit dem Thema Polynesien einen Besuch wert. Erfahren Sie hier mehr über Lage, Zimmer, Unterhaltung, Entertainment und mehr im Mirage Hotel Las Vegas.

Mirage Hotel am Las Vegas Strip

Das Mirage Hotel & Casino von oben, eingebettet zwischen dem Caesars Palace (vorne links) und dem Treasure Island, am Las Vegas Strip

Lage des Hotels

Zentral – besser kann man die Lage des Mirage Hotels in Las Vegas wohl nicht beschreiben. Es liegt direkt gegenüber vom Venetian, nördlich befindet sich das Treasure Island, südlich das Caesars Palace. Auch das Bellagio erreichen Sie in nur 13 Minuten zu Fuß. Möchten Sie also möglichst viele der großen und berühmten Hotel-Casinos in Las Vegas erleben, ist das Mirage ein guter Ausgangspunkt dafür. Mit dem Treasure Island ist Hotel sogar durch eine Hochbahn verbunden. Diese wird derzeit modernisiert, soll ab Ende 2018 jedoch wieder einsatzbereit sein.

The Mirage:  Zimmer & Suiten

Insgesamt stehen im Mirage 3.044 Zimmer zur Verfügung, davon 281 Suiten. Bei den Zimmern mit Aussicht können Sie zwischen dem Blick auf den Show-Vulkan oder den Strip wählen. Das Hotel bietet außerdem insgesamt 121 sogenannte Stay-Well-Zimmer sowohl in der regulären als auch in der Suiten-Kategorie an. Diese sollen für einen besonders erholsamen Aufenthalt sorgen: unter anderem mit besonders bequemen Matratzen, Verdunklungsvorhängen, tageszeitabhängiger Beleuchtung, Luftreinigung und Aromatherapie. Die Preise der Zimmer sind im Mirage recht hoch angesiedelt, dafür entspricht das Hotel einem Fünf-Sterne-Standard. Wenn man nicht unbedingt am Wochenende herkommt, kann man die günstigsten Zimmer schon ab 84 USD pro Nacht buchen.

Pools & Spa im Mirage

Der Poolbereich des Mirage zeichnet sich durch sein tropisches Ambiente aus. Der beheizte Pool ist dabei das ganze Jahr über geöffnet, sodass Sie hier auch in den kühleren Jahreszeiten baden können. Es stehen ein großer Pool mit Wasserfällen, ein kleiner Pool namens Private Oasis (gegen Extra-Gebühr), Jacuzzis, Indoor- und Outdoor-Duschen zur Verfügung. Lounge Chairs und Cabanas können Sie selbstverständlich auch mieten. Im Paradise Café werden Snacks und Cocktails serviert, Drinks sind außerdem in der Dolphin Bar erhältlich. Für Erwachsene ab 21 Jahren hat das Mirage noch einen speziellen Pool-Bereich im Angebot: die Bare Pool Lounge mit zwei Salzwasserpools. Hier ist das Baden auch für Frauen „oben ohne“ gestattet und DJs sorgen für gute Stimmung.

Der modernisierte Wellness-Bereich Spa and Salon im Mirage wartet mit verschiedenen Saunen, Dampfsaunen, Whirlpools und Ruheräumen auf. Sie können außerdem von der Massage bis zum Make-up verschiedene Behandlungen buchen und im Salon einen neuen Haarschnitt erhalten

The Mirage Casino

Das Casino im Mirage erstreckt sich auf 9.200 Quadratmeter. Hier weht noch ein Hauch 90er-Jahre-Atmosphäre: Freunde der klassischen Spielautomaten kommen auf ihre Kosten, da das Mirage immer noch zahlreiche dieser Klassiker im Angebot hat. Aber auch neuere Maschinen, alle beliebten Tischspiele, Poker und ein Race & Sports Book stehen zur Verfügung. Die Zeitung Las Vegas Weekly bezeichnete den Pokerbereich im Mirage Casino übrigens als den besten Pokerraum in Las Vegas.

Wie in allen MGM Hotels können Sie hier am Bonusprogramm M Life Rewards teilnehmen. Es handelt sich dabei nicht um einen reinen Players‘ Club, sondern Sie erhalten für alle ausgegebenen Dollar in den teilnehmenden 17 Hotels Bonuspunkte – auch auf Zimmerbuchungen und Restaurantbesuche.

Unterhaltung & Shows

Tagsüber ist der Publikumsmagnet im Mirage der Siegfried & Roy’s Secret Garden. Die seltenen weißen Tiger, weißen Löwen und Leoparden faszinieren große und kleine Besucher. Ein Highlight ist auch das Delfinarium, wo spektakuläre Delfinshows stattfinden. Sie können den Tieren auch noch näher kommen – beispielsweise bei einer VIP Tour. Wer das Paket Trainer for a day bucht, darf sogar 5 Stunden lang mit den Delfinen spielen und trainieren. Das Paket hat mit mindestens 495 USD allerdings einen stolzen Preis. Noch ungewöhnlicher: Painting with the Dolphins, wo Sie gemeinsam mit einem Delfin ein Kunstwerk erschaffen. Kostenpunkt: ab 159 USD. Auch einen Yogakurs umgeben von den Delfinen – allerdings im Trockenen – können Sie hier buchen. Der Secret Garden und das Delfinarium wurden übrigens vom American Humane Conservation program mit dem Siegel für besonders tiergerechte Haltung ausgezeichnet.

Noch nicht genug von Tieren? Direkt hinter der Rezeption befindet sich das Aquarium – ein Nachbau des Great Barrier Reef mit beeindruckenden Meeresbewohnern wie Haie, Rochen, Igelfische, Aale, Kugelfische und mehr.

Abends zieht es Besucher dann zum künstlichen Vulkan vor dem Hotel. Sonntags bis donnerstags um 20 und 21 Uhr und freitags und samstags zusätzlich um 22 Uhr „bricht der Vulkan aus“ – eine Licht- und Feuershow, die mit echten Vulkanausbruch-Geräuschen untermalt wird.

Bekannt ist das Mirage natürlich vor allem für die abendlichen Unterhaltungs-Shows. Derzeit können Sie hier Boyz II Men, den Cirque du Soleil mit der beliebten Show Beatles Love sowie verschiedene Stars aus der Comedy- und Entertainment-Szene live erleben.

Nachtclub im Mirage

Der Nachtclub 1 OAK im Mirage ist kunstvoll eingerichtet. Auf knapp 1.500 Quadratmetern und zwei Tanzflächen wird hier gefeiert. Der Club möchte vor allem eine schicke und distinguierte Atmosphäre wie in einem angesagten New Yorker Club erschaffen und damit auch Promis anlocken. Mit Erfolg: Zu den Gästen zählten beispielsweise schon Fergie, Jessica Alba und Adam Levine. Der Dresscode ist entsprechend gehoben, T-Shirts und Turnschuhe sind tabu. Im 1 OAK treten regelmäßig angesagte Künstler und DJs auf.

The Mirage: Restaurants & Bars

Die Auswahl an Gastronomie ist im Mirage wie in den anderen großen Las Vegas Hotels enorm. Hervorzuheben ist vor allem das Steakhouse, das Tom Colicchio’s Heritage Steak, wo fast alle Fleischgerichte über offenem Feuer zubereitet werden. In der Osteria Costa genießen Sie dagegen original italienische Küche mit hausgemachten Nudeln und handgezupftem Mozzarella. Eine Besonderheit ist das Carnegie Deli mit leckeren jüdischen Delikatessen. Darüber hinaus haben Sie die Wahl zwischen einem internationalen Buffet-Restaurant, Sushi und anderen japanischen Spezialitäten, Burgern, Pizza sowie Cafés und Snack-Bars.

Um ins Nachtleben zu starten, empfiehlt sich im Mirage die RHUMBAR mit einem schönen Außengelände, Blick auf den Strip und tropischen Cocktails. Im The Still können Sie auf 27 Flatscreen-Fernsehern aktuelle Sportereignisse verfolgen, dazu wird Craft Beer und herzhaftes Essen serviert. Mitten im Casino befindet sich die Pianobar Parlor, in der Liz Pearce, ein Bartender-Profi aus Chicago, ihre Cocktail-Kreationen serviert. Die lebhafte Center Bar ist ebenfalls im Casino zu finden. In der Sports Bar haben Sie einen direkten Blick auf das Race & Sports Book, in der entspannten Lobby Bar wiederum bekommen Sie hauseigene Drink-Kreationen sowie kleine Snacks.

Shopping im Mirage

Für ausgedehnte Shopping-Touren eignet sich die Einkaufsmeile im Mirage eher nicht – aber das ist auch nicht weiter tragisch, da die große Mall The Forum des Caesars Palace quasi gleich nebenan liegt. Im Shopping-Bereich des Mirage können Sie vor allem kleine, entspannte Einkäufe erledigen: Andenken (vor allem jede Menge Merchandise-Artikel rund um das Mirage und die Shows), Accessoires, Uhren, Schmuck und Brillen. Auch ein Tattoo-Studio ist hier zu finden.

Tagungsräume

Auf knapp 16.000 Quadratmetern bietet das Mirage 27 verschiedene Tagungsräume. Für Messen und Ausstellungen ist das Mirage Event Center empfehlenswert: Das etwa 8.300 Quadratmeter große Areal kommt ganz ohne Säulen aus und lässt sich in drei Bereiche unterteilen. Bis zu 8.650 Besucher können hier an einer Veranstaltung teilnehmen.

Für hochklassige Veranstaltungen und VIP-Treffen im  intimen Rahmen bietet sich der Nassau Boardroom an, in dem bis zu 24 Gäste Platz nehmen können. Er verfügt über eine besonders hochwertige Ausstattung.

Der Grand Ballroom bietet eine Fläche von etwa 3.700 Quadratmetern und eine Bühne. Im Bermuda Ballroom finden auf knapp 500 Quadratmetern etwa 300 Gäste an Rundtischen Platz. Die bodentiefen Fenster bieten einen Ausblick auf den Poolbereich. Weitere Räume und Außenbereiche in unterschiedlichen Größen stehen zur Verfügung. Die Tagungsräume des Mirage wurden übrigens für ihre besonders umweltfreundliche Business-Aussattung ausgezeichnet. Das Hotel stellt außerdem eine praktische Übersicht mit allen Informationen rund um die Planung eines Events zur Verfügung.

Heiraten im Mirage

Unglaublich, aber wahr: Im Mirage kann man nicht heiraten – im Gegensatz zu den meisten anderen großen Las Vegas Hotels. Beliebt ist es jedoch für Junggesellenabschiede – unter anderem wegen der zentralen Lage, der guten Atmosphäre und des Nachtclubs. Wer im Mirage übernachten und trotzdem in Las Vegas heiraten möchte, der kann dies beispielsweise in den Nachbarhotels Caesars Palace oder dem ebenfalls nahen Bellagio tun.

Parken

Die Parkgebühren im Mirage sind derzeit wie folgt gestaffelt:

Selbstparker

  • 0 bis 60 Minuten: kostenlos
  • 1 bis 2 Stunden: 9 USD
  • 2 bis 4 Stunden: 12 USD
  • 4 bis 24 Stunden: 15 USD
  • Ab 24 Stunden: 15 USD pro angebrochenem Tag

Mit der 24-Stunden-Parkgebühr können Sie auch in den anderen MGM-Hotels ohne zusätzliche Gebühren parken.

Valet Parken

  • 0 bis 2 Stunden: 16 USD
  • 2 bis 4 Stunden: 18 USD
  • 4 bis 24 Stunden: 24 USD
  • Ab 24 Stunden: 24 USD pro angebrochenem Tag

 

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Sterne: *****

Zimmeranzahl: 3.044

Casinogröße: 9.200 Quadratmeter

Resort Fee:  37 $ plus Steuern pro Zimmer und Tag

  • WLAN in den Zimmern inklusive, in allen öffentlichen Bereichen ebenfalls frei verfügbar, gegen Gebühr auch Highspeed-WLAN
  • FedEx Office: Faxe, Ausdrucke, Kopien & Verleihservice gegen Gebühr
  • Early Check-in und Late Check-out auf Anfrage möglich
  • Concierge-Service
  • bis zu 25 % Rabatt auf AVIS-Mietwagen