Las Vegas Wetter Update – Heißestes Wochenende aller Zeiten

Goldenes Mandalay Bay bei Hitze

Hitze auf dem Rollfeld – Mandalay Bay Hotel hinter dem McCarran Flughafen Las Vegas
Foto von Ken Lund unter CC 2.0 Lizenz (editiert) https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Das Wetter in Las Vegas zeigt sich am Wochenende von seiner heißesten Seite.

Am Samstag Nachmittag, kurz nach 17.00 Uhr Ortszeit, wurden am McCarran International Airport, dem Flughafen in Las Vegas, 113 Fahrenheit gemessen (das entspricht 45 Grad Celsius), die Luftfeuchtigkeit betrug dabei lediglich fünf Prozent. Die bisherigen Rekorde von 112 Fahrenheit (44,4 Grad Celsius) aus den Jahren 1940 und 1961 der Messstation am Flughafen sind damit übertroffen worden. Dabei steht mit dem Juli der heißeste Monat des Jahres in Las Vegas noch bevor.

Das Las Vegas Wetter

Das Wetter in Las Vegas ist für Touristen in den Sommermonaten eine echte Herausforderung. Für die Reise sind wegen des extrem heißen und trockenen Sommers die Monate Juni-August nur geeignet, wenn man mit solchen Temperaturen umzugehen weiß oder Casino und Pool in Vegas eh nicht verlässt. Wer seine Reise nach Las Vegas plant, sollte noch einmal einen Blick auf das folgende Klimadiagramm werfen – den Rest des Jahres kann man auch als Europäer gut aushalten.

Klimadiagramm Las Vegas

Klimadiagramm Las Vegas, Nevada

Bei so einer Hitze bleibt nur trinken, trinken, trinken – die nächste Margarita ist in Las Vegas nie wirklich weit. Und bei richtig heißen Temperaturen lässt sich zum Glück ein Großteil der Aktivitäten noch immer in die Nacht verschieben, denn diese Stadt schläft wirklich niemals…

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: